Buchhandlung wieder normal geöffnet!

Ab Montag, 8. März sind wir wieder für Sie da

Am vergangenen Mittwoch hat die Ministerpräsidentenkonferenz und Bundeskanzlerin Merkel die Öffnung der Buchhandlungen ab Montag, den 8. März 2021 beschlossen. Dieser überraschende, aber längst überfällige Schritt erkennt die Bedeutung des örtlichen Buchhandels an und unterstreicht die Bedeutung des Buches in unserer Gesellschaft. Da die 7-Tage-Inzidenz in unserer Region aktuell unter 50 liegt, dürfen auch alle anderen Einzelhandelsgeschäfte wieder öffnen.

Claudia Jacoby und das Team der Altstadt Buchhandlung Wittlich freuen sich über die Rückkehr zur Normalität. Kunden können wieder ohne Voranmeldung und ohne Bestellung in die Buchhandlung kommen und stöbern, sich beraten lassen und einkaufen. Aktuell sind zahlreiche Neuerscheinungen eingetroffen. Lassen Sie sich überraschen. Beim Besuch der Buchhandlung sind die Abstandregeln einzuhalten, es muss der vorgeschrieben Mund-Nasen-Schutz getragen und beim Betreten des Ladens müssen die Hände desinfiziert werden.   

Natürlich können Bücher auch weiterhin per Telefon (06571/96023) oder E-Mail info@altstadt-buchhandlung.biz bestellt werden. Unser Webshop steht 24 Stunden täglich für Recherchen und Bestellungen zur Verfügung. Alle bestellten Bücher können in der Buchhandlung abgeholt werden. Wenn die ausgesuchten Bücher lieferbar sind und vor 16.00 Uhr bestellt wurden, stehen sie am nächsten Werktag zur Abholung bereit.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr                                     Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Literaturgottesdienst in der Buchhandlung

Gottesdienst an einem ungewöhnlichen Ort

Die Pfarreiengemeinschaft Wittlich und die Altstadt Buchhandlung Wittlich werden am Dienstag, den 6. November 2018 in der Buchhandlung erstmals einen Literaturgottesdienst durchführen. Initiator der besonderen Veranstaltung ist Kaplan Carsten Scher, der auch den Gottesdienst leiten wird.

Im Mittelpunkt steht das Buch „Glück ist eine Gleichung mit 7“ der amerikanischen Autorin Holly Goldberg Sloan. Es handelt von Willow, einem zwölfjährigen Mädchen, das nach einem Schicksalsschlag mit ihrer einzigartigen Art zu denken und ihrem Charme ihre Welt zusammenhält. Dass sie dabei das Leben aller Menschen verändert, die sie trifft, und jeder Einzelne entdeckt, welche Kräfte und Möglichkeiten in ihm stecken, ist ihre Chance.

Es ist eine Geschichte einer Verwandlung und ein Roman, der das Leben trotz Trauer und Schmerz in seiner wunderbaren Herrlichkeit feiert. Diese Gedanken sollen im Gottesdienst in Beziehung zu den Gedanken der Bibel, aber auch und vor allem zum eigenen Erleben gesetzt werden.

Der Literaturgottesdienst findet am Dienstag, dem 6. November 2018 um 19.00 Uhr in der Altstadt Buchhandlung Wittlich, Burgstraße 36 statt. Für Rückfragen stehen Kaplan Carsten Scher (Telefon: 06571/1472993) und das Team der Altstadt Buchhandlung (Telefon: 06571/96023) zur Verfügung.