Himalaya (gebundenes Buch)

Die höchsten Berge der Welt und ihre Eroberung
ISBN/EAN: 9783806232295
Sprache: Deutsch
Umfang: 192 S., 200 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 2.2 x 27.5 x 21.7 cm
Einband: gebundenes Buch
16,95 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
In kaum einer Landschaft liegen Schönheit, Abenteuer und Gefahr so nahe beieinander wie im Hochgebirge. Mit dem vorliegenden Band nimmt uns Philipp Parker mit auf eine Reise in die Regionen rund um den Himalaya, eine Gegend reich an Kultur, heiligen Orten, spannender Geschichte und Achttausendern. Sie untersuchen die geographischen Wurzeln der Region, ihre frühesten Bewohner und die fortlaufende westliche Erforschung der Berge. Die Berichte über die Besteigungen und ihre Akteure lesen sich wie ein >Who is who< des Bergsteigens: Sir Edmund Hillary, Sir Martin Conway und Reinhold Messner sind nur drei unter vielen bekannten Namen. Die Geschichte des Extrem-Bergsteigens handelt von Männern, die sich wochenlang durch Eis und Schnee kämpfen, die ihr Leben am Berg verlieren oder stark verstümmelt heimkehren. In diesem faszinierend bebilderten Band erzählen die Bergsteiger ihre Geschichte und lassen den Leser an ihren Extremerfahrungen teilhaben.
Peter Kunz, langjähriger Asienkorrespondent des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF), hat die Himalayaregion immer wieder bereist. Dreharbeiten führten ihn nach Bhutan, Nepal, Indien und in die Grenzregion zwischen Pakistan und China. Ihn fasziniert die Kombination aus Anspruchslosigkeit, Zähigkeit und Würde der Bergvölker. Der Zustand, den die Bhutanesen einfach >Glück< nennen.